Fanfictions 2019 #fanfiction #rocketshipping

Liebe Bücherfreunde,

wie viele von Euch wissen, verfasse ich seit über 12 Jahren Fanfictions, Oneshots und Crossovers für diverse Fandoms. Mittlerweile unterhalte ich seit gut drei Jahren eine Leserschaft im Internet, die sich für das japanische Anime Pokémon begeistert. Nebst fantastischen Künstlern, die unsere kühnsten Träume auf die Tumblr-Leinwand zaubern, schreibe ich grösstenteils Rocketshipping-Geschichten. Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an Team Rocket – Jessie, James und Mauzi. Ein Rocketshipper vertritt die Meinung, dass zwischen Jessie und James mehr als nur freundschaftliche Gefühle im Spiel sind. Deshalb freut es mich, wenn ich den Fans mit meinen Ideen ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.

2019 wird ein aufregendes Jahr für mich. Nicht nur möchte ich meine Dissertation beenden, sondern viele neue Fanfictions veröffentlichen.

Hier einige Gedanken und Ideen

1. „On the edge of a broken heart„. Jessie, James, Butch und Cassidy sind Mitglieder einer Glam-Rock-Band. Langsam aber sicher machen sie sich einen Namen, haben zahlreiche Auftritte und begeistern ihr Publikum. Für Jessie läuft alles wie am Schnürchen, wären da nicht die Gefühle für James. Seit ihrem letzten gemeinsamen Abenteuer hat sie sich in ihn verliebt. Er ist genau der Typ Mann, den sie an ihrer Seite braucht – gutmütig, zuvorkommend, hilfsbereit aber nicht fordernd. Leider verdrängt James jegliche Gedanken an eine Beziehung, er hat Bindungsängste und diese sind nicht ganz unbegründet. Eines Tages treffen die vier Bandmitglieder auf drei verwahrloste Kinder – Ash, Misty und Rocko. Sie wollen diesen jungen Menschen eine Chance geben und laden sie ein, bei ihren Gigs mitzumachen, um sich das Brot auf der Butter zu verdienen. Das Chaos der Gefühle zwischen Jessie und James spitzt sich zu. Als wäre es nicht schon schlimm genug, dass er Jessie und ihre versteckten Avancen nicht beachtet, wirft James einen Blick auf Rebecca, einen Groupie. Jessie ist am Boden zerstört, lässt sich aber nichts anmerken. Sie sieht sich als starke Persönlichkeit, die schon vieles erdulden musste. Dampf lässt sie in ihren Liedern ab. Mit Misty singt sie „Edge of a broken heart“, um James zu signalisieren, dass sie nicht auf ihn angewiesen ist, aber dann wendet sich das Blatt.

2. „Viridian Love Story“. In dieser Fanfiction gibt es zwei Handlungsstränge. Im ersten lernen wir Ash kennen. Er ist mittlerweile Anfang zwanzig, in einer Bezihung mit Serena und besucht die Pokémon-Universität in Viridian City. Kurz vor Beginn der ersten Lektion trifft er auf ein Mädchen, das völlig eingeschüchtert im Klassenzimmer in einer Ecke kauert. Ash erkennt sie sofort – Misty. Doch etwas ist anders, ihre ganze Haltung, ihr Gesichtsausdruck haben sich verändert. Sie möchte zuerst nicht mit der Wahrheit herausrücken, doch dann erzählt sie Ash ihre Geschichte. Als sie nach ihrer gemeinsamen Reise nach Hause ging, war kein Mitglied ihrer Familie mehr da. Sie hatten sie verlassen. Misty war von dem Tag an auf sich alleine gestellt und musste viele Hürden nehmen. Ash fühlt sich beinahe verantwortlich für Mistys Schicksal und bietet ihr seine Hilfe an, sehr zum Leidwesen von Serena. Wie wird er sich entscheiden und für wen schlägt sein Herz?
Im zweiten Handlungsstrang dreht sich alles um Jessie und James. Sie haben sich als Dozenten ausgegeben und schmuggeln sich so in die Klassenzimmer der Pokémon-Meister. Immer noch auf der Jagd nach Ashs Pikachu haben sie es auf den jungen Mann abgesehen und lauern ihm bei jeder Gelegenheit auf. Jessie und James sind mittlerweile ein Paar und geniessen ihre Zweisamkeit, doch für Jessie wäre es an der Zeit, dass James um ihre Hand anhält. Dieser verschwendet jedoch keinen Gedanken an eine Hochzeit und lässt Jessie zappeln. Das führt zu einigen Reibereien und Jessie muss sich die Frage stellen, wie stark James Gefühle für sie wirklich sind. Kann er ihr seine Liebe beweisen?

3. „Looking out for love“. Team Rocket hat es wieder einmal vermasselt. Den Blick gesenkt und völlig gschamig, betreten sie das Büro von Giovanni, ihrem Boss. Er bittet seine Beamten das Zimmer zu verlassen und knöpft sich das einst so erfolgreiche Trio vor. Giovanni gibt ihnen eine letzte Chance. Einen Auftrag, bei dem Team Rocket sein wahres Können unter Beweis stellen kann. Jessie, James und Mauzi erhoffen sich ein spannendes Abenteuer, die Jagd nach einem legendären Pokémon, doch ihr Boss überrascht sie. Er wendet sich mit folgenden Worten an das Trio: „Sucht mir eine passende Braut!“ Zunächst sind die Drei geschockt, doch dann beginnt für sie eine weite Reise, bei der sie selber wachsen und sich ihrer eigenen Gefühle bewusst werden können. Mit immer neuen Tricks, eine Frau für Giovanni zu finden, lernen Jessie und James ihre geheimen Wünsche kennen und erkennen, dass da schon immer etwas zwischen ihnen beiden war.

So viel zu meinen Plänen für das kommende Jahr.

Falls ihr Anmerkungen oder Wünsche habt, lasst es mich wissen.

Alles Gute,
Eure Melanie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s